Zurück
Jürg Rasi, Landwirt in Marthalen

Die Rolle des Kantons ist zwiespältig

Jürg Rasis Bauernhof steht in Marthalen in der potenziellen Standortregion Zürich Nordost. Der Landwirt wehrt sich gegen ein geologisches Tiefenlager in seiner Region, unter anderem mit einem Mahnmal in der Form eines Hinkelsteins. Rasi befürchtet negative Auswirkungen für die Landwirtschaft, den Tourismus und die Immobilienpreise in der Region.